2022 - Boxclub Dreiländereck Zittau

Direkt zum Seiteninhalt

2022

HISTORY
BOXCLUB Zeitreise - 2022
Trainingsstart 2022 - wir sind zurück ...

Am 12.Januar 2022 startet der Boxclub Dreiländereck wieder mit seinem regelmäßigen Trainingsbetrieb, natürlich unter den gegebenen Coronabeschränkungen.  Jedoch sind wir nicht nur zurück im Training, sondern auch an alter Trainingsstätte. Ab sofort wird wieder in der Turnhalle der Weinauschule hart trainiert um hoffentlich bald ins Wettkampfgeschehen eingreifen zu können.

Für Januar gelten folgende Trainingszeiten:

Mittwoch: 16:30 - 18:00 Uhr  Kids Club

Mittwoch: 18:00 – 20:00 Uhr Schüler – Junioren und U17 Jahren

Freitag: 17:00 - 19:00 Uhr Schüler – Junioren und U17 Jahren

Turnhalle der Weinauschule Zittau - Eingang Leipzigerstrasse
HSG Turbine Zittau e.V./Boxclub Dreiländereck richtet Nachwuchslandesmeisterschaften Sachsen aus
 
 
 
Nach zweieinhalb Jahren Coronazwangspause ertönt nun auch wieder in Zittau die Ringlocke und das typische „Ring frei …“. Der Boxclub Dreiländereck richtet die Landesmeisterschaften Sachsen der Nachwuchsaltersklassen Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend aus.
Die besten Nachwuchsboxer Sachsen ermitteln am 09. und 10.04.2022 in Zittau ihre Meister.

Die XI. Zittauer Boxnacht am 26. Oktober 2019 war die bis dahin letzte, aber überaus erfolgreiche, Boxveranstaltung des BC Dreiländereck. Auch damals wurden schon Meister gekürt, die der Altersklasse Männer und Frauen. Nun kehrt der Boxsport mit einer Meisterschaft zurück nach Zittau. Bis dahin war es für den BCD ein steiniger Weg durch die Pandemie. Sämtliche Einschränkungen der letzten 24 Monate, trafen auch den Breitensport und im speziellen den Kampfsport. Vor allem die ständig neuen Verordnungen und damit einhergehenden Änderungen ließen keine Planungssicherheit für Wettkämpfe und Veranstaltungen zu. Speziell den Wettkampfsportlern fehlte jegliche Perspektive. Mitte 2021 hatte der Boxclub bereits 20% Mitgliederverluste zu beklagen, aber Boxer stehen immer wieder auf. Unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten versuchten wir so gut es ging den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten. Im Januar dann der nächste positive Schritt zurück zu alter Stärke. Mit Eröffnung der neuen Zweifeldhalle an der Weinauschule, konnte auch der Boxclub Dreiländereck in seine alte Trainingsstätte zurückkehren und findet nun auch in der kleinen Halle gute Trainingsbedingungen vor. Mit einer neuen Trainingsgruppenstruktur, gerade im Kinderbereich optimierten Trainingsinhalten und neuen Übungsleitern die Cheftrainer Stefan Brussig und Trainerin Cindy Petereit unterstützen, stellt sich der Boxclub Dreiländereck für die Zukunft auf.

Im Wettkampfbereich startet der Boxclub mit 4 Sportlern ins Wettkampfjahr 2022. Zu den „alten Hasen“ Ibraghim Zhamaldinov (18 Jahre/ 35 Kämpfe) und
Rasul Baimurzeav (13 Jahre/ 23 Kämpfe), gesellen sich Islam Zhamaldinov (15 Jahre/ 3 Kämpfe) und Neuling Max Hanspach (14 Jahre). Alle vier werden auch im Rahmen der Landesmeisterschaften in den Zittauer Boxring steigen.  

Die Landesmeisterschaften werden in der Turnhalle Kantstraße ausgetragen, damit kehrt der Boxclub an den Ort zurück, an dem am 21.April 2001 das erste "Ring frei" nach über 35 Jahren ohne Boxsport in Zittau ertönte. Ein großes Dankeschön geht hierbei unbedingt an den Ex-OB Jürgen Kloß und die Abteilung Handball des OSV Zittau, die extra für uns, ihren Spieltag in die Turnhalle Ottokarplatz verlegt hat. So geht sportliches Miteinander der Vereine in Zittau.
„Wir hoffen, dass die Anfang April geltenden Coronamaßnahmen, eine Austragung der Landesmeisterschaft mit vielen Zuschauern möglich macht.“
                           
Zurück zum Seiteninhalt